oslery logo.webp

WAS IST OSMIUM

Osmium ist der Newcomer unter den Edelmetallen. Nach 40 Jahren Entwicklung und einem geheimen Herstellungsprozess erobert es heute die Herzen von Schmuckdesignern und Menschen, die das Einzigartige schätzen. Osmium ist das wertvollste Edelmetall der Welt und erst seit 2014 als kristallines Osmium im Handel erhältlich. In seiner ursprünglichen Form ist Osmium toxisch, aber die Kristallisation macht es zu einem begehrten und exklusiven Werkstoff für außergewöhnliche Schmuckstücke. Doch wie kam es zu dieser grandiosen Entdeckung? Der Prozess der Kristallisation ist ein extrem gut gehütetes Geheimnis eines Schweizer Teams von Wissenschaftlern. Auf ihrer 40-jährigen Reise zur Findung der Kristallisation ereigneten sich viele Zufälle und es gab auch durchaus gefährliche Momente. Doch der Weg hat sich gelohnt und ein außergewöhnlich kostbares Element wurde neu geboren, das nun seinen Siegeszug antritt. Heute sind 160 Einzelschritte notwendig, um den Prozess der Kristallisation von Osmium auszuführen. Osmium findet jetzt als Zahlungsmittel, Anlagegut und als Schmuckmetall im Markt eine immer größer werdende Fangemeinde. Wenn Sie Osmium als Investment kaufen wollen, schauen Sie am besten im Online Shop des deutschen Osmium-Instituts vorbei.

Osmium Ringe.jpg

Die Sonne in der Hand

Osmium glitzert nicht – es sparkelt. Bewegen Sie ein Stück Osmium im Sonnenlicht, reflektieren die Kristalle auf der Oberfläche das Licht in atemberaubender Weise wie ein kleines Feuerwerk. Erleben Sie selbst den geheimnisvollen „Osmium Sparkle“.

Warum ist Osmium so selten?

Seit dem Beginn des Handels von Osmium in der begehrten Kristallform ist sein Preis um rund 85 Prozent gestiegen. Ein Trend, der sich aufgrund der extremen Seltenheit dieses Rohstoffes fortsetzen dürfte. Es wird geschätzt, dass weltweit nur etwa 44 Tonnen Osmium unter der Erdoberfläche schlummern. Kaufen Sie bald! Denn das harte, stahlblaue Material gehört zu den Platinmetallen und wenn die Förderung von Platin verebt, wird auch Osmium nicht mehr zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass die Osmium-Vorkommen endlich sind, was Schmuck aus diesem exklusiven Element in Zukunft noch begehrenswerter macht. Osmium wird in verschwindend geringer Menge auch in anderen Bereichen benötigt. Man findet es in medizinischen Implantaten, künstlichen Herzklappen und Herzschrittmachern. Abgebaut wird Osmium hauptsächlich in Südafrika.

Das ist kristallines Osmium in Kürze

Osmium ist selten

Von allen acht Edelmetallen ist es das seltenste auf der ganzen Welt.

Osmium ist schwer

Es ist das dichteste Element und doppelt so schwer wie Blei.

Osmium ist wertvoll

Kristallines Osmium ist bereits heute 25 Mal wertvoller als Gold.

Osmium ist rein

Es hat eine Reinheit von 99,9995 % und ist unbedenklich.

Osmium sparkelt

Sein Funkeln reicht über eine weitere Distanz als beim normalen Diamant.

Osmium ist haltbar

Es läuft nicht an, behält den Glanz und ist sehr hart.

Osmium ist bläulich

Seine stahlblaue Farbe ist einzigartig und erinnert an Sterne.

Osmium ist sicher

Es ist unfälschbar und jedes einzelne Stück ist zertifiziert.